klüngeln

man hilft sich gegenseitig z. beidseitigen Vorteil; manus manum lavat (lat.); eine Hand wäscht die andere (umgangssprachlich); Vetternwirtschaft betreiben; heimliche Absprachen treffen; unlautere Geschäfte machen

* * *

klụ̈n|geln 〈V. intr.; hat; umg.〉
1. 〈abwertend〉 einen Klüngel bilden
2. 〈bes. norddt.〉 trödeln

* * *

klụ̈n|geln <sw. V.; hat:
1. (ugs.) einen Klüngel (a) bilden, sich zu einer ganz auf die Vorteile ihrer Mitglieder eingestellten Interessengruppe zusammenschließen:
sie klüngelten und teilten die Pöstchen unter sich auf.
2. (landsch.) trödeln (1 a).

* * *

klụ̈n|geln <sw. V.; hat: 1. (ugs.) einen ↑Klüngel (a) bilden, sich zu einer ganz auf die Vorteile ihrer Mitglieder eingestellten Interessengruppe zusammenschließen: sie klüngelten und teilten die Pöstchen unter sich auf. 2. (landsch.) trödeln (1 a).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • klüngeln — klüngelnintr 1.geheimeFürspracheverwenden.⇨Klüngel1.1820ff.(1822HeinrichHeine). 2.zögern;langsamzuWerkegehen.⇨Klüngel4.Seitdem19.Jh. 3.tauschhandeln.Seitdem19.Jh. 4.LiebesbeziehungenanrüchigerArtunterhalten.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • klüngeln — klụ̈n|geln; ich klüng[e]le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Vetternwirtschaft betreiben — klüngeln; heimliche Absprachen treffen; unlautere Geschäfte machen …   Universal-Lexikon

  • heimliche Absprachen treffen — klüngeln; Vetternwirtschaft betreiben; unlautere Geschäfte machen …   Universal-Lexikon

  • unlautere Geschäfte machen — klüngeln; Vetternwirtschaft betreiben; heimliche Absprachen treffen …   Universal-Lexikon

  • Klüngelei — Klün|ge|lei 〈f. 18; umg.; abwertend〉 I 〈zählb.〉 geheime Förderung u. Bevorzugung von Freunden u. Getreuen bei der Vergabe von Ämtern, Titeln od. Privilegien ohne Ansehen des Verdienstes, Günstlingswirtschaft, Vetternwirtschaft ● wegen der… …   Universal-Lexikon

  • Kölner Klüngel — Als Kölner Klüngel, Kölscher Klüngel oder einfach Klüngel wird in Köln, und mittlerweile auch im allgemeinen Sprachgebrauch, ein System auf Gegenseitigkeit beruhender Hilfeleistungen und Gefälligkeiten bezeichnet. Es kann zur Vermischung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Lanxess Arena — Public Viewing während der Fußball WM 2010 vor der Lanxess Arena Frühere Namen Köln Deutz Arena …   Deutsch Wikipedia

  • Lothar Ruschmeier — (* 5. November 1945 in Minden) war von 1990 bis 1998 Oberstadtdirektor der Stadt Köln. Er ist Mitglied der SPD. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. Lothar Ruschmeier war zunächst Dezernent für Soziales, Schule, Wohnungsbau, Jugend und Sport in …   Deutsch Wikipedia

  • Mikropolitik — ist nach Oswald Neuberger (1995) das Arsenal jener alltäglichen „kleinen“ Machtmethoden, mit denen innerhalb von Organisationen Macht aufgebaut und eingesetzt wird (siehe auch Blickle Solga, 2006). Der von Horst Bosetzky (1972) in Anlehnung an… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.